Zhineng Qigong Stufe 1

qigong-lqu-pqd

Stufe 1: Qi anheben und ausgießen

Chin.: Peng Qi Guan Ding Fa (碰贯顶法)
Engl.: Lift Qi up, pour Qi down (LQU/PQD oder LCU/PCD)

Die Qigong-Methode „Qi anheben & ausgießen“ ist die Basisübung im Zhineng Qigong und besteht aus 5 Teilen: Einleitung, Hauptteil (3 Teile) und Abschlussteil.

Die 1. Stufe des Zhineng Qigong ist eine Übung, bei der der natürliche Austausch von Qi verstärkt wird. Der Fokus liegt auf das Führen des Qi durch den Geist: das Bewusstsein leitet das Qi. Durch die Konzentration auf die Aufnahme von externem Qi (universelles Qi) und das Loslassen von innerem Qi durch öffnende und schließende Bewegungen kann die Quantität und Qualität des inneren Qis gefördert werden.

Durch diese Methode erfolgt eine erhöhte Aufnahme von externem Qi, wodurch wesentliche Akupunkturpunkte im Körper angeregt und die Körperkanäle geöffnet werden. Auf diese Weise wird der freie Fluss des Qi im Körper mobilisiert.

Zhineng Qigong basiert u.a. auf der Traditionellen Chinesische Medizin (TCM), und einige Akupunkturpunkte sind Bestandteile der Übung. Die wichtigsten Akupunkturpunkte und die Dan Tians für die Stufe 1 werden auf der Website separat erläutert.

Vorbereitung Zhineng Qigong Stufe 1

Das Praktizieren der Grundübung von Zhineng Qigong bedarf einer Vorbereitung. Grundsätzlich wird die Stufe 1-Übung in einem entspannten Zustand und mit langsamen, fließenden und kontrollierten Bewegungen ausgeführt. Der Körper ist dabei entspannt und der Geist konzentriert, gleichzeitig ruhig.

Die Zhineng Qigong-Übung wird mit folgender Körperhaltung begonnen:

1. Beide Füße stehen zusammen, das Gewicht wird leicht auf die Fussballen gelegt.
2. Der Körper steht gerade, der Schwerpunkt liegt in der Körpermitte, die Arme hängen locker am Körper.
4. Der Kopf ist gerade und das Kinn ist leicht zurückgezogen.
5. Bai Hui ist hochgezogen.
6. Die Zunge liegt am oberen Gaumen am Gaumenrand der Vorderzähne.
7. Hui Yin ist angehoben, Ming Men ist entspannt und zeigt leicht nach außen.
8. Die Augen fokussieren einen imaginären Punkt am Horizont.
9. Der imaginäre Punkt wird langsam in Richtung Kopfzentrum zurückgezogen und die Augen werden sanft geschlossen.

Nachdem diese Körperhaltung eingenommen wird, wird ein Qigong-Zustand und ein Qi-Feld mit Hilfe des 8-Verse-Liedes aufgebaut. Direkt im Anschluss wird mit der Stufe 1-Übung begonnen.

Videos zu Zhineng Qigong-Übungen finden Sie in unseren Links.

 

 

Hinweis:
Bei körperlichen oder psychischen Problemen ist es auf jeden Fall empfehlenswert, einen Arzt zu Rate zu ziehen, bevor Sie Qigong-Übungen ausführen. Die aufgezeigten Qigong-Übungen und die auf unserer Website hinterlegten Informationen stellen keinen ärztlichen Rat dar und ersetzen auf keinen Fall ärztliche Behandlungen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

 

zhinengqigong deutschland eV